Die DASH-Diät: Wie es funktioniert, Menü und Tipps

DASH-Diät

Mit der Weiterentwicklung der Ernährungswissenschaft, ist es immer besser und besser zugänglich zu der Kontrolle von Bluthochdruck und Cholesterin. Die Vereinigten Staaten haben langes Problem der Hypertonie, da es eines der führenden Länder in Adipositas und Hypertonie ist ein Problem mit Übergewicht verbunden ist. Allerdings ist Hypertonie nicht immer durch Übergewicht verursacht werden. Wie auch immer, müssen diejenigen, die leiden unter hohem Blutdruck bewusst sein, zu essen. Nach einer langen Studie erreichten die National Heart, Lung and Blood amerikanische Diät Dash, eine Abkürzung in englischer Sprache, das bedeutet „diätetischen Ansatz Hypertonie zu stoppen.“ Erfahren Sie ein wenig mehr über die DASH-Diät.

Körner

6 bis 8 Portionen pro Tag. Es enthält eine Vollversion von Brot, Nudeln, Reis und auch das Korn selbst, wie Haferflocken oder Müsli.

mageres Fleisch

Es können maximal sechs Portionen pro Tag. Denken Sie daran, dass „lean“ nicht nur die Art von Fleisch enthält, sondern auch, wie die Vorbereitung. Der Vorzug geben, gegrillt, gebraten, ohne Öle und gedünsteten Fisch (wie Protein-Diät). Sie sollten sich nicht in die Haut des Fleisch essen oder sogar Fisch. Versuchen Sie Fisch enthält, die Omega-3 hat, eine Art von Fett, die niedrige schlechte Cholesterin hilft.

Molkerei

2 bis 3 Portionen pro Tag. Milch, Joghurt, Käse gibt ein paar Optionen. Bevorzugen Sie Versionen mit wenig oder ohne Fett. In Bezug auf Käse, denken Sie daran, dass auch gesünder Käse mit einem Natriumgehalt etwas höher hat.

und Gemüse

Von 4 bis 5 Portionen täglich. Den Vorzug geben, frisch oder gefroren, Konserven einmal bestanden Garprozesse praktisch zerstört Nährstoffe und hat einen extrem hohen Natriumgehalt. Verwenden und Gemüse nicht nur bei den Hauptmahlzeiten, aber Sandwiches und anderen Snacks.

Früchte

Von 4 bis 5 Portionen täglich. Der Vorzug geben, den Verbrauch der Frucht selbst anstelle von Saft, da die Fasern in dem Saft verloren. Wann immer möglich, essen die Frucht mit Schale Vorteil der Fasern zu nehmen. Vermeiden Dosenfrüchte, da die meisten von ihnen Zucker hinzugefügt haben. Auch bewusst sein, der Frucht, die mit bestimmten Medikamenten für Blutdruck in Wechselwirkung treten und auch die Früchte, die viel Zucker haben, wie Trauben.

Nüsse, Nüsse, Hülsenfrüchte

Von 4 bis 5 Portionen pro Woche. Hier kommen alle Arten von Nüssen, Bohnen, Erbsen, Linsen und dergleichen. Diese sind extrem nahrhafte Lebensmittel, die reich an Ballaststoffen, Mineralien und Nüsse enthalten gute Fette. Allerdings sind sie Kalorien und überschüssiges Fett (auch gut) kann die Leber überlastet werden.

Öle und Fette

2 bis 3 Portionen. Die Portionen sind klein wie ein Teelöffel Margarine, ein Esslöffel Olivenöl. Dies sind die gesättigten Fette. Haben Transfette in Keksen, Crackern und anderen verarbeiteten Lebensmitteln zu finden, sollte auf die maximale vermieden werden.

Süßigkeiten

Höchstens 5 Teile pro Woche. Bevorzugen Sie Süßigkeiten mit wenig oder ohne Fett. Ich empfehle Ihnen, den Artikel zu lesen „dunkle Schokolade Mast- oder Gewicht verlieren?“. Es wird Ihnen helfen, den besten Weg, ein süßes zu essen, ohne dick zu werden.

Alkohol

In der DASH-Diät Männer zu zwei Portionen pro Tag trinken und Frauen nur eine. Das Ideal ist nicht zu trinken, da alkoholische Getränke um den Druck zu erhöhen und sind kalorien. Denken Sie daran, den Anteil der einzelnen Arten von Alkohol zu respektieren, ist Wein ein Glas, aber niemand trinkt ein Glas Whisky.

Koffein

Die DASH-Diät bezieht sich nicht auf Koffein, weil sie noch nicht wissen, welche Auswirkungen es auf den Druck. Was bekannt ist, dass es zumindest vorübergehend den Druck erhöht. Koffein ist in Kaffee, einige Tees, Softdrinks und Energie.

DASH-Diät Vorteile

  • von Wissenschaftlern entwickelt durch theoretische Studien und Versuche mit Menschen;
  • gesund: Es besteht aus gesunden und nahrhaften Lebensmitteln;
  • vielfältig: Es gibt viele Lebensmittel Optionen und Wege zu bereiten,
  • Sie sind mit Leckereien berechtigt und auch Alkohol, alles in Maßen. Dies hilft Ihnen nicht in die Krise zu gehen, weil es nichts davon essen;
  • Leicht zu folgen;
  • Lehrt die Person zu ernähren;
  • Es ist ein Lebensstil und nicht etwas Vorübergehendes.

DASH-Diät Nachteile

  • Hergestellt für eine bestimmte Gruppe von Menschen. Wenn Sie nicht hypertensive sind, können unterschiedliche Bedürfnisse haben und vielfältigere oder in größeren Mengen essen können;
  • Es wurde nicht für die Gewichtsabnahme gemacht, obwohl es passiert. Wenn Ihr Ziel Gewichtsverlust und nicht die Kontrolle von Bluthochdruck, kann es besser sein, eine andere Diät-Plan zu wählen.

Wenn Sie in Anschluss an diese Diät interessiert hypertensive und sind, können Sie mit Ihrem Arzt darüber sprechen.

Wenn Sie hypertensive sind, nimmt die Versorgung in Essen? Es hat eine hohen Druck macht Lebensmittelkontrolle verbessert? Kommentar unten!