Mast- oder Angst Gewicht verlieren?

Essen bei der Arbeit

Angst ist eine psychische Störung, die für viele Menschen Leiden verursacht. Ihre Verluste sind extrem groß, da sie viele Bereiche des Lebens einer Person beeinträchtigen, sie in ihrer sozialen schädlich, zu lieben und Berufsleben. Darüber hinaus wird gezeigt, dass Angst auch körperliche Schäden verursachen kann, so dass nicht unterschätzt werden sollte.

Hormone

Angst ist eine extrem belastende Situation für jeden, der leidet. Der Verschleiß ist jedoch spürbar nicht nur in der Stimmung, sondern auch in dem endokrinen System. Hohe Konzentrationen von Stress verursachen eine Zunahme der Produktion von Cortisol, wie das Stresshormon bekannt.

Cortisol beeinflusst den Körper für gefährliche und schwierige Situationen, in denen die Energiereserven absolut für die frühen Menschen wesentlich war akkumulieren vorzubereiten. Wie bekannt ist, werden diese Reserven in Form von Fett gegeben, das heißt, Angst Mast von Cortisol, das die Anhäufung von Fetten vor allem im Bauchbereich stimuliert.

Appetit

Angst Mast auch eine Zunahme des Appetits zu verursachen. Die Gründe, warum es Gewichtszunahme verursacht liegen auf der Hand, aber das Problem ist noch nicht alles.

In der Tat, Lebensmittel mit hohen Konzentrationen an Zucker und einfachen Kohlenhydraten verursachen eine vorübergehende Linderung der unangenehmen Gefühle der Angst, so dass es eine momentane Vergnügen. So werden ängstliche Menschen langsam in diesen Lebensmitteln süchtig die Gewichtszunahme führen.

Nach der Aufnahme dieser Lebensmittel, erleben viele Menschen ein Gefühl der Schuld, so dass die momentane Erleichterung dient nur den psychologischen Zustand zu verschlechtern, die dann weiter Verlangen nach Süßigkeiten und kalorienreiche Lebensmittel verursachen. So Mast Angst auch durch einen Teufelskreis von unnötigen Kalorien-Diät von Schuld gefolgt.

Apathie und Acceleration

Zwei Verhaltens Krankheiten beeinflussen Menschen aus Angst leiden.

Erstens, viele eifrige Erfahrung ein Gefühl der Apathie, so haben sie keine Lust, irgendwelche Aktivitäten auszuführen. In der Regel erschöpft tägliche Aktivitäten bereits die Begeisterung dieser Menschen, die für jede körperliche Aktivität so unwillig worden. Ohne die Fähigkeit, die Freude an der Bewegung zu genießen, neigen diese Menschen weniger zu trainieren und damit Fett.

Darüber hinaus oft ängstliche Menschen in ihrem täglichen Leben beschleunigt werden, wie sie davon betroffen werden verhindern, dass die Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Moment zu zahlen. Dies ist besonders wichtig in den Mahlzeiten, die in Eile in der Regel gemacht werden und zu schnell. Somit nimmt das Gefühl der Angst zu kommen, und die Person endet, mehr zu essen, als Sie sollten.

Wenn Emagrece Angst?

Trotz verursacht Gewichtszunahme in den meisten Fällen gibt es bestimmte Situationen (und Menschen), in der Angst, Gewicht zu verlieren. Dies geschieht vor allem in Fällen von kurzfristiger Angst und ist aufgrund der Ernährung und Verhalten Gründe.

Appetit

Kurzfristige Angst Fälle verursachen häufig eine starke Verringerung des Appetits bei manchen Menschen können ein paar Tage lang mit Essen verbringen viel weniger als normal, bewusst oder nicht. Wenn diese Kalorien-Defizit in kurzfristig geschieht, verliert Angst Gewicht.

In diesem Fall gibt es jedoch nichts gefeiert werden: wie jeden Gewichtsverlust an Unterernährung leidet der Körper die Folgen, und desto wahrscheinlicher ist es, dass das verlorene Gewicht schnell wieder, sobald die Diät normalisiert wird.

Agitation Nervosa

Es ist bemerkenswert, dass viele ängstliche Menschen ständig zu bewegen neigen dazu, von einer Seite auf die andere zu Fuß oder bewegt seine Arme und Beine, wenn Sie sitzen. Eine solche nervöse Erregung bewirkt eine geringe Erhöhung der täglichen Energieverbrauch, so dass mehr als ein paar Tage kann es zu Gewichtsverlust führen.

Sozialisation Reduzierte

Einer der schädlichen Folgen von Angst ist die Begrenzung des sozialen Lebens. Viele ängstlich vermeiden das Haus zu verlassen, wenn es nicht unbedingt notwendig ist. Diese Begrenzung des sozialen Lebens neigt zu einem begrenzteren Verhalten in der Nahrung, und den Konsum von alkoholischen Getränken, Verhaltensweisen zu führen, die in direktem Zusammenhang zu Gewichtsverlust.

Wie zu vermeiden, Angst

Vermeiden Sie Angst ist äußerst wichtig für die Gesundheit und die Lebensqualität aller Menschen, und es wird noch attraktiver unerwünschte Gewichtsveränderungen zu beseitigen.

Dazu Lebensmittel, die Omega-3 (wie Sardinen und Lachs) enthalten, können eine große Hilfe sein, sowie Lebensmittel, die Tryptophan, wie Bananen, Reis, Sojabohnen und Bitterschokolade haben.

Vitamin C, in Früchten wie Zitrone, Orange, Kirsche und Erdbeere gefunden, reduziert Cortisol-Produktion, so dass kontrolliert die schädlichen Auswirkungen von Angst. Der gleiche Effekt wird durch körperliche Übungen verursacht, die die Freisetzung von Serotonin erhöhen, Entspannung zu verursachen.

Es ist auch wichtig, dass die Angst, als auch psychische Beschwerden in der Regel zu erinnern, wird oft unterschätzt. Dies ist ein sehr schwerwiegender Fehler, da die psychische Gesundheit ebenso wichtig wie die körperliche Gesundheit ist, und in vielen Fällen erfordert professionelle Aufmerksamkeit.

Für Sie, Mast Angst oder Gewicht verlieren? Haben Sie schon einmal eine schwierige Zeit haben, die weit offen war? Kommentar unten!